Aktuelles & Termine

Liebe Mitglieder, Interessierte und Unterstützer!

Herzlich willkommen bei „Gemeinsam mit Behinderten“ e.V.

Wir freuen uns, dass Sie uns auf unserer Website besuchen und stellen Ihnen gerne unseren Verein und unsere Tätigkeiten etwas näher vor. Auch auf Facebook können Sie gerne bei uns vorbeischauen!

Unser Verein steht seit 1981 für die Integration von behinderten Menschen in unsere Gesellschaft. Dabei helfen und unterstützen wir in allen Lebenslagen. Durch viele kleine und große Projekte, bei denen gleichermaßen behinderte und nicht behinderte Menschen teilnehmen, kann jeder von jedem lernen. Das ist für uns immer wieder eine positive Erfahrung. Unser Verein finanziert sich ausschließlich durch privates Engagement im finanziellen sowie im ehrenamtlichen Bereich. Dafür danken wir sehr herzlich allen unseren Unterstützen.

Ihr
Christian Goldmann

Haus Emmanuel

Am 31. August 2001 wurde durch den damaligen Bischof Karl Kardinal Lehmann Bischof von Mainz der Grundstein für unsere Behindertenwohnanlage „Haus Emmanuel“ im Herzen von Rodgau-Jügesheim gelegt. 13 Zimmer / Wohneinheiten gewähren behinderten Menschen in der Vordergasse 22-26 eine „eigenständige“ Unterkunft mit Betreuung. Mittlerweile haben wir mit einem Erweiterungsbau weitere 5 Appartements für betreutes Wohnen geschaffen.

Ein Bistro im Untergeschoss sowie eine physiotherapeutische Praxis runden den Rahmen der Einrichtung als Treffpunkt von Jung und Alt, Menschen mit und ohne Assistenzbedarf ab.

KULTinklusive

KULTinklusive ist eine im Juli 2015 gegründete Kulturakademie des Vereins „Gemeinsam mit Behinderten Rodgau“. Die Akademie kombiniert verschiedene Bereiche der kulturellen Bildung (Kunst und Musik) mit der Inklusion von Jugendlichen und lässt diese zu einer Erlebniswelt werden.

Einmal im Jahr bietet die Akademie (KULTinklusive) in den Ferien die sogenannte KULTwoche an. Innerhalb einer Ferienwoche wird gemeinsam mit Jugendlichen mit und ohne Behinderung eine künstlerische Sprache entwickelt. Drei erfahrene Prozessbegleiter und externe Künstler aus den Bereichen Kunst und Musik arbeiten mit den Jugendlichen täglich 5 Stunden.

Die Herausforderung dabei ist das Schaffen eines gemeinsamen Werkes, in dem alle ihre Fähigkeiten zufriedenstellend einbringen können. Eine Behinderung spielt dabei keine Rolle, allerdings müssen alle Beteiligten an einem inklusiven Prozess interessiert sein, in dem man sich wertschätzt, respektiert und unterstützt. Kunst und Musik sollen gemeinsam erlebt und erfahren werden. Allen Beteiligten eröffnet sich damit in jeder Hinsicht eine neue und spannende Welt.

24-Stunden-Lauf

Liebe Läuferinnen und Läufer, Spender und Spenderinnen, Unterstützer und Unterstützerinnen in jeglicher Form,

dieses Jahr kann der Lauf wieder in Präsenz stattfinden 🥳.

Der Lauf findet vom 10.09. – 11.09.2022 statt.

Euer GmB

© Copyright - Gemeinsam mit Behinderten e. V. Rodgau | Website by capsmedia